4 Gedanken zu „Kontingenzkoeffizient“

  1. Hallo 😉
    erstmal vielen lieben Dank für die tollen Videos.
    Bei Cramer’s V haben wir in der Vorlesung jedoch eine andere Formel benutzt und kam mit dieser auf ein anderes Ergebnis, wie hier im Video.

    Unsere Formel lautet V = Die Wurzel von Chi²/n*(s-1)
    s steht in diesem Fall für die kleinste Merkmalsausprägung von k oder l (bzw hier Haarfarbe oder Nationalität) oder einfacher ausgedrückt:
    wir vergleichen Geschlecht 2 (Männer und Frauen) und 3 Nationalitäten
    Also wäre unser s = 2 (weil hier nur 2 Merkmale gegeben)…
    Auf jedenfall kam ich bei dieser Rechnung auf 1,0607
    Ist ja ein Unterschied von 1.
    Was kann ich mir nun merken?

    Besten Dank

    Sandra

Schreibe einen Kommentar